zur HP
Gerhard Neininger


Tieraufnahmen




 
Besucher seit 23.06.2010                    

 


 






Fasanenweibchen in unserem Garten
diverse Bilder in 2008
Teichfrosch in Brutstimmung
vom 05.06.2014

T T






Teichfrosch
vom 14.04.2014
Buntspecht
vom 05.04.2014
"strickendes"  Eichhoernchen
vom 18.04.2013

T T T










maennliche Mauereidechsen *

man beachte die langen Krallen!


durch Klicken auf das Bild oeffnet sich die ungeschnittene Originalaufnahme
E
EOS 30D -  Canon EF 24-105 4 L IS USM mit 100 mm - Blende 8 - 1/400 sec - ISO 800 - Abstand ca. 0,40 m - 05.09.2010


diese schwanzlose Eidechse hing an der Aussenwand an unserer Ferienwohnung am Gardasee,
sie liess sich nicht gerne fotografieren war sehr flink, desshalb nannten wir sie "Fips"


ein weiteres Exemplar:

durch Klicken auf das Bild oeffnet sich die ungeschnittene Originalaufnahme
E
EOS 30D -  Canon EF 24-105 4 L IS USM mit 105 mm - Blende 11 - 1/1000 sec - ISO 800 - Abstand ca. 0,40 m - 04.09.2010


* Dank an Olaf Dieme fuer die Identifizierung:

Hallo Gerhard, gar nicht so einfach, ausländische Eidechsen zu bestimmen. Ich habe mal meine Bestimmungsbücher zu Hilfe genommen und denke, es ist sind männliche Mauereidechsen. Interessanterweise sehen die verschiedenen Populationen auch farblich lt. Buch unterschiedlich aus, siehe z.B. meine Mauereidechse. Auch gibt es verschiedene Unterarten. Farblich paßen Deine zwei aber zur Beschreibung im Buch,  Weibchen sind mehr längs gestreift, Männchen mehr fleckig siehe auch in meinem Ordner Reptilien, da sind beide Exemplare dabei. Ach ja, direkt über dem Auge sind bei Mauereidechsen kleine Körnerschuppen zu sehen, diese sind z.B. bei Wald- und Zauneidechsen nicht vorhanden.


Olaf Dieme ist Mitglied der Eidechsenseite  www.Lacerta.de




Wuerfelnatter (Natrix tesselata)



durch Klicken auf das Bild oeffnet sich die ungeschnittene Originalaufnahme
S
EOS 30D -  Canon EF 24-105 4 L IS USM mit 32 mm - Blende 4,5 - 1/60 sec - ISO 800 - Abstand ca. 0,40 m - 07.09.2010


diese junge Schlange lag an der Tuer zu unserer Ferienwohnung am Suedufer des Gardasees
und hat uns einen grossen Schreck eingejagt,
sie war noch sehr klein, jedoch extrem aggressiv,

wir dachten an eine giftige Kreuzotter oder an eine Vipera-Aspis
:-(

Durchmesser ca. 8 mm Laenge ca. 20 cm
(Aufnahme 100% gezoomt)


ziemlich sicher handelt es sich um die ungiftige Wuerfelnatter (Natrix tesselata)

Sie ist "Reptil des Jahres 2009"

ihre Namensgebung leitet sich von der quadratisch aussehenden Fleckenzeichnung ab,
ein Merkmal sind die hervorstehenden Augen, ziemlich kleiner, spitz zulaufender Kopf,
lebt im oder am Wasser und mag am liebsten Fisch,

die Grundfarbe ist graeulich bis braeunlich, einige Populationen sind schwarz oder auch gelb,
sie kann auf kleine Baeume klettern, laesst sich aber bei Gefahr sofort ins Wasser fallen um dann dort zu fliehen

Dank an Olaf Dieme fuer die Identifizierung


Weitere Informationen aus dem Internet:

WUERFELNATTER


http://www.zoovienna.at/tiere/reptilien/wurfelnatter/
oder
http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCrfelnatter







"Spinne am Mittag ....!"

Kreuzspinne an 
unserem Kellereingang

S
EOS 30D -  EF-S 18-55 mm f/3,5-5,6 mit 54 mm - Blende 7,1 - 1/250 sec - ISO 400 - Abstand ca. 0,10 m - 14.10.2009











Besuch im Vogelpark Steinen im Wiesental am 28.08.2009






Wanderfalke - da fliegen die Fetzen!
F
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 200 mm - Blende 2,8 - 1/640 sec - ISO 400 - Abstand ca. 8 m














Falke 
F
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 120 mm - Blende 2,4 - 1/1000 sec - ISO 400 - Abstand ca. 5 m










UHU
FEOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 70 mm - Blende 2,8 - 1/500 sec - ISO 400 - Abstand ca. 4 m










Weissstorch
s
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 70 mm - Blende 3,2 - 1/640 sec - ISO 400 - Abstand ca. 7 m









Kohlweissling am Lavendel in unserem Garten
Kohlweissling
EOS 30D -  EF-S 18-55 mm f/3,5-5,6 mit 50 mm - Blende 5,6 - 1/500 sec - ISO 100 - Abstand ca. 0,3 m - 13.08.2009














Biene am Lavendel in 
unserem Garten
Biene
EOS 30D -  EF-S 18-55 mm f/3,5-5,6 mit 50 mm - Blende 5,6 - 1/500 sec - ISO 100 - Abstand ca. 0,3 m - 13.08.2009










Blaugruene Mosaikjungfer

ein "natuerlicher Hubschrauber" im freien Flug an unserem Gartenteich

Lybelle
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 80 mm - Blende 3,5 - 1/640 sec - ISO 400 - Abstand ca. 1,5 m - 09.08.2009











Teichfrosch in unserem Gartenteich
Frosch
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 200 mm - Blende 4 - 1/400 sec - ISO 200 - Abstand ca. 1,5 m - 09.08.2009 












Teichfrosch an unserem Gartenteich
Frosch
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 200 mm - Blende 4 - 1/320 sec - ISO 200 - Abstand ca. 2,5 m - 09.08.2009











Besuch im Wild– und Freizeitpark Allensbach am 05.08.2009





Schopfkarakara
, ein falkenartiger Vogel aus dem mittleren und suedlichen Suedamerika  
x
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 195 mm - Blende 5,6 - 1/2000 sec - ISO 400 - Abstand ca. 6 m - 05.08.2009












Wanderfalke mit Kueckenkopf!
Falke
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 200 mm - Blende 5,6 - 1/2000 sec - ISO 400 - Abstand ca. 12 m  - 05.08.2009












Schnee-Eule
Schneeeule
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 135 mm - Blende 7,1 - 1/1600 sec - ISO 400 - Abstand ca. 7 m  - 05.08.2009










Europaeischer Seeadler
Adler
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 200 mm - Blende 6,3 - 1/2000 sec - ISO 400 - Abstand ca. 7 m  - 05.08.2009









Schwarzer Milan
Milan
EOS 30D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 200 mm - Blende 5 - 1/1000 sec - ISO 400 - Abstand ca. 7 m  - 05.08.2009








zurueck