Gerhard Neininger
zurueck

Teichfrosch in Brutstimmung
in unserem Gartenteich


E
EOS 40D -  EF 70-200 mm f/2,8 L USM mit 200 mm - Blende 8 - 1/10 sec - ISO 200 - Abstand ca. 2,5 m

durch Klicken auf das Bild oeffnet sich das ungeschnittene Bild


05.06.2014
um 20:17 Uhr M
ESZ

Seit Wochen sind
unsere Froesche in Brutstimmung und produzieren ein extrem lautes Gequake
und das auch in der Nacht welches einige hundert Meter weit zu hoeren ist


(Besten Dank an unsere tolleranten Nachbarn)



bei 
diesem Froschmaenchen sieht man sehr schoen die links und rechts an der Kinnbacke sitzende Schallblasen


ebenso sieht man den Samen an den Hinterbeinen den er dann auf dem Weibchen ueber die Eier streicht um diese zu befruchten




Aufnahmetechnik -

um Qualitaet zu produzieren testete ich erstmals:
 die astro-modifizierte EOS 40D Kamera  mit Liveview und WOB-Filter

Objektiv: EFL 70-200 USM bei 200 mm Brennweite
    Stativ: vom Lidl-Teleskop, ist sehr stabil
    scharfstellen:  manuell auf die Augen oder direkt dahinter
Drahtausloeser und  Spiegelvorausloesung
ISO 200
    Blende 8-10
AV-Zeitautomatik, da ich ja die Blende waehlen moechte


laut wikipedia handelt es sich um einen Teichfrosch

zurueck