zur Galaxienseite                                       Gerhard Neininger
 
  Herznebel IC 1805 im Sternbild Kassiopeia
vom 23.09.2014

IC 1805
TMB APO 80/480 mit Televue-Reducer 0.8, Brennweite eff: 400 mm, Kamera: Moravian G2 8300 FW 

Ha 12nm 9x15 min,
RGB je 9x6 min, L 9x10 min aber nicht eingebaut, Blz = 6 h 27 min


dies ist mein zweites Ha –RGB an der ich nun ca acht Wochen „geschraubt“ habe:-)


Durch klicken auf das Bild oeffnet sich die groessere Version


hier das ha Bild




das Bild ist als Leserbild der Zeitschrift Sterne und Weltall, hier der Link

dass Bild ist auch in der fc zur Diskusion, hier der Link



zum Objekt:

Objektname:
Herznebel
Katalogbezeichnung:
IC 1805
Typ:

Sternbild:
Kassiopeia
Beschreibung:
IC 1805 aufgrund seiner Form auch Herznebel genannt ist ein Emissionsnebel im Sternbild Kassiopeia mit einem im Zentrum eingebetteten Sternhaufen Mel 15 (benannt nach dem englisch- belgischen Astronomen Philibert Jacques Melotte)


Helligkeit:
6,5 mag
Winkelausdehnung:
60′ × 60′
wahre Ausdehnung:
ca  10x12 Lichtjahre
Anzahl Sterne:
 
Entfernung:
7500 Lichtjahre

Quelle: Wikipedia





Aufnahme:

Ort:
Spaichingen 680m / Wuerttemberg, mit meiner mobilen Ausruestung vom Balkon aus
ueber die Streulichter und Straßenbeleuchtungen der Stadt aufgenommen
Zeit:
23.09.2014 23:10 - 03:40 Uhr MESZ, Seeing: ok, Temp. (3°C, 97% rel Feuchte)
                    anschliessend
bis 7:30 Uhr Darks, BIAS u Flats erstellt
Optik:
Refraktor TMB Apo ø 80/480 f:6 mit TeleVue 0.8x Reducer
Montierung:
Vixen GP-D2 auf Stativ Berlebach- Planet, - Steuerung: Boxdoerfer MTS3-SDI schwarz
Nachfuehrung:
Leitrohr- Refraktor Astro-Professional ED 80/560 f/7 mit Vixen Klappspiegeleinheit
                 DMK31 und PHD Guiding mit Laptop hp-mini
                 ueber WLan mit iPhone oder aus dem Wohnzimmer mit Laptop gesteuert
Kamera:
Moravian G2 8300 FW mit ungefassten L-RGB+ha 12nm-Filtern
Binning 1x1, bei (-30°C), 10 Flats je 0,2sec, 6 Darks  je 6 min, 10 BIAS
Belichtungszeit
6 h 27 min  Ha 12nm 9x15 min, RGB je 9x6 min, nicht verwendet L 9x10 min,
Bildbearbeitung:
L-Ha-RGB, CCDStack2, PS-CS4, Regim (B-V kal)



zur Aufnahme:

dies ist  ein weiterer Versuch mit der Moravian G2 am TMB 80/480 mit dem Televue-Reducer 0.8, Brennweite eff: 400 mm
um ein groesseres Gesichtsfeld und kuerzere Blz. zu verwirklichen





weitere Info aus dem Internet zu IC 1805   

 zurueck       zur Galaxienseite