zur Galaxienseite                                       Gerhard Neininger
 
Kugelsternhaufen M3 im Sternbild Jagdhunde
 
vom 13.04.2013

 
.
C8 EdgeHD 1430, Moravian G2,  L-RGB (L 9x6 min Binning 2x2, RGB je 9x3 min Binning 3x3)


Durch klicken auf das Bild oeffnet sich die groessere Version


Norden ist auf oben



zum Objekt:

Objektname:
Messier 3
Katalogbezeichnung:
M3, NGC 5272
Typ:
Kugelsternhaufen
Sternbild:
Jagdhunde
Beschreibung:
M3 ist mit einer halben Million Sternen ein sehr großer Kugelsternhaufen, er enthaelt
500.000 Sterne und 212 veraenderliche Sterne
M3 wurde am 3. Mai 1764 von Charles Messier entdeckt
Helligkeit:
6,2 mag
Winkelausdehnung:
18,0'  
wahre Ausdehnung:
ca 180 Lichtjahre
Anzahl Sterne:
500.000
Entfernung:
ca. 34000 Lichtjahre

______________________________________             

Quelle: Wikipedia            



Aufnahme:

Ort:
Spaichingen 680m / Wuerttemberg, Balkon
Zeit:
14.04.2013 22:30 - 01:57 Uhr MESZ, Seeing: ok, Temp. (11°C)
Optik:
C8 EdgeHD + Optec Lepus Reducer 0,62  Abstand C8-Chip = 100 mm
Brennweite 1430 mm
Montierung:
Vixen GP-D2 auf Stativ Planet, - Steuerung: Boxdoerfer MTS3-SDI schwarz
Nachfuehrung:
OAG, DMK31 und PHD Guiding mit Laptop hp-mini
ueber WLan aus dem Wohnzimmer mit iPhone oder Laptop gesteuert
Kamera:
Moravian G 8300 FW mit ungefassten L-RGB+ha 12nm-Filter bei (-30°C)
keine Flats, keine Darks
Belichtungszeit
2 h 15 min L-RGB (L 9x6 min Binning 2x2, RGB je 9x3 min Binning 3x3)
Bildbearbeitung:
CCDStack2, PS-CS4



 

zur Aufnahme:

dies ist der erste Versuch mit der G2 am Edge
sowie das Arbeiten mit verschiedenen Binnings mit der G2

hatte grosse Probleme durch den OAG einen Leitstern zufinden, hatte nur einen laenglichen matschigen Fleck
wodurch das Guiding sehr schlecht war

Flats und Darks habe ich ebenfalls noch keine

durch Binning und das schlechte Guiding habe ich wieder relativ fette Sterne:-(

habe noch eine Aufnahme mit dem FLT 110/770 von 2011 auf der Festplatte liegen, werde diese zum Vergleich bearbeiten




Guiding:
    Hardcopy vom Laptop im Wohnzimmer,
mit TeamViewer ueber WLan vom Astro-PC
.


dieses Objekt habe ich bereits am 19.03.2009 und am 07.03.2008 aufgenommen


weitere Info aus dem Internet zu M 3 

zur Galaxienseite





sternradius in Fitzwork 1,82/0,64