Leo Tripplet  NGC 3628 M65 M66  im Sternbild Loewe vom 03.02.2008
M 65 66
 
ein astronomischer Leckerbissen, die drei Spiral-Galaxien M65, M66 und NGC 3628 
ergeben die reizvolle Konstellation der über 30 Millionen Lichtjahre entfernten Welteninseln:
M65 - Helligkeit: 9,3mag - Ausdehnung: 9x 2,3 - rechts oben,
M66 – Helligkeit: 8,9mag - Ausdehnung: 9,1x 4,1 - rechts unten
NGC 3628 - Helligkeit: 9,5mag - Ausdehnung: 13,1x 2,1 Bogenminuten - links im Bild

Aufnahmeort: Spaichingen, Balkon
Aufnahmedatum: 03.02.08 0:10 – 3:00 Uhr Seeing: maessig, Temperatur: (-9°C)
Instrument: Refraktor TMB Apo 80/480 f:6 -> Brennweite 480 mm

Autoguiding: Leitstern im Leitrohr (Refraktor 70/700mm) mit WebCam und Software Guidemaster 2.0.14 beta
erstmals mit der neu erworbenen Motorsteuerung Powerflex MTS-4S von Boxdoerfer nachgefuehrt

Kamera: EOS 30D (unmodifiziert) Farbtemperatur 5200k Filter: kein
ausgeloest mit der von Peter Knappert selbst entwickelten DSLR-Timer Software

Belichtungszeit: 8x5 und 1x10 min = 50 min bestehend aus 9 Aufnahmen mit je 800 ASA:
wobei fuer jede Aufnahme noch ein Dunkelabzug in gleicher Laenge wie die Belichtungszeit ausgefuehrt wird,
wodurch sich die Gesamtzeit verdoppelt, also 1 Std. 40 min reine Ausloesezeit!

Bildbearbeitung:
- Tif-File erstellt in ZoomBrowser EX
- Summenbild gemittelt in Giotto 2.12
- bearbeitet mit PS CS2 - zur Demo von Peter Knappert fuer mich durchgefuehrt, Danke Peter!
- geschnitten, (Zoomfaktor 51%) und skaliert mit Gimp 2.2


dieses Objekt habe ich am 06.04.2010 am 08.03.2010 am 18.03.2009 und am 03.02.2008 aufgenommen

weitere Info aus dem Internet zu M 65 zu M 66


zurueck       zur Deppskyseite






.