Leo Tripplet  NGC 3628 M65 M66  im Sternbild Loewe vom 08.03.2010
M65
(WO-FLT ø 110/770, EOS 40D 10x9min)

ein astronomischer Leckerbissen, die drei Spiral-Galaxien M65, M66 und NGC 3628 
ergeben die reizvolle Konstellation der über 30 Millionen Lichtjahre entfernten Welteninseln

links NGC 3628, rechts oben M65 und rechts unten M 66
der helle Stern auf der Aufnahme, oben in der Mitte gelegen, ist HD 98388 (7,14 mag)

links oben ueber NGC 3628 ist schwach eine Spur eines Kleinplaneten zu erkennen:-)



NGC 3628 hat ein scheinbarer Durchmesser von 13 Bogenminuten, M65 und M 66 von 9 Bogenminuten
die Entfernung zur Erde beträgt ca. 40 Mio Lichtjahre, (1Lj = 9,5 Billionen Kilometer)


eine Testaufnahme bei  (-7°C) mit dem FLT-Refraktor nach dessen Justierung,
es herschten sehr schlechte Bedingungen, die Strassenbeleuchtung war an, Seeing maessig,
dauernd zogen Schneewolken durch und es ging ein starker Wind,
zum Schluss schneite es noch in die Optik!

Fazit: Die Sterne sind rund und das bei (-7°C), d.h. die Justierung der Otik ist ein voller Erfolg,
die Aufnahme selber ist schlecht!

- habe mich im Maerz 2010 schon vier mal an diesem Objekt versucht,

einmal konnte ich weitere Aufnahmen erstellen, fuer eine gutes Astrobild sind es noch zu wenig Aufnahmen,
am (05.+06).04.2010 konnte ich gute Aufnahmen erstellen, siehe hier



Aufnahmeort
: Spaichingen 680m / Wuerttemberg, Balkon
Aufnahmedatum: 08.03.2010 21:30 - 0:30 Uhr

Instrument: Refraktor WO-FLT Apo ø 110/770 f:7 + WO-TMB-Flattner und Taukappenheizung mit 3 Watt
Autoguiding: mit OAG, WebCam und Guidemaster 2.0.14 beta

Kamera: EOS 40D (modifiziert), Farbtemperatur 3800K, Filter: kein
DSLR-Timer Software (Peter Knappert)

Belichtungszeit: 90 min  bestehend aus 10 Aufnahmen a 9 min, bei 800 ASA
     für jede Aufnahme wird noch ein Dunkelabzug in gleicher Laenge wie die Belichtungszeit ausgefuehrt, => Ausloesezeit = 3h

Bildbearbeitung:
- gestackt in DeepSkyStacker 3.2.1
- bearbeitet und geschnitten in PS CS2


dieses Objekt habe ich am 06.04.2010 am 08.03.2010 am 18.03.2009 und am 03.02.2008 aufgenommen

weitere Info aus dem Internet zu M 65 zu M 66

zurueck       zur Deppskyseite