zur Galaxienseite                                       Gerhard Neininger
 
Galaxien M81 und M82 im Sternbild Großer Baer
Testaufnahme vom 03.03.2013
 
.
(EFL 70-200 bei 135mm, Moravian G2,  L-RGB (L=11x4 min , RGB=9x4 min =  2h 32 min, Binning 1x1)


Durch klicken auf das Bild oeffnet sich die groessere Version




zur Aufnahme:
bedingt durch die schlechte Witterung seit November 2012 ist dies die erste Astroaufnahme in diesem Jahr

- nachdem ich bisher immer Problem beim Scharfstellen des EFL 70-200 bei 135 mm hatte, war ich am 28.02.2013 bei meinem Astrokollegen Peter Knappert, bei dem wir eine Testaufnahme von Schwenningen erstellten und anschliessend bearbeitet haben,
dabei hat er mir geduldig die
die vielen Bearbeitungsschritte erklärt, es war etwas viel auf einmal, besten Dank nochmals an Peter,
der sich nicht zu schade ist sein grosses Wissen weiter zu geben:-)))


um die grosse Menge der Informationen nicht zu vergessen musste ich schnell eigene Aufnahme erstellen und vor allem bearbeiten

so erstellte ich diese erste ernsthafte
astronomische Test-Aufnahme mit der neuen Astrokamera Moravian G 8300 FW

die klassischen Objekte für diese Optik wie z.B. der Orion waren schon um's Eck,
so nahm ich vom Balkon
mit Sicht nach Osten die Gegend um M81 auf, es ging nur um die Aufnahme- und Bearbeitungstechnik

dies ist mein erstes L-RGB

ha-Aufnahmen habe ich keine erstellt


Fazit:
  • wichtig war dass ich alle Arbeitsschritte richtig ausgeführt habe, der Weg ist das Ziel
  • mit dem Ergebnis bin ich nicht ganz zu frieden, die Sterne haben immer noch einen seitlichen Hof:-(


zum Objekt:

M81 (rechts) hat eine Helligkeit 7,8 mag und eine Ausdehnung von 24,9 x 11,5 Bogenminuten
M82 (links) hat eine Helligkeit 9,2 mag und eine Ausdehnung von 10,5 x 5,1 Bogenminuten

M81 und M82 bilden das Zentrum der uns benachbarten Galaxiengruppe, sie sind etwa 11 Mio. Lichtjahre von
unserer Galaxie entfernt und unsere intergalaktischen Nachbarn

M 81 gehoert zu den dichtesten bekannten Galaxien, sie besitzt etwa die doppelte Dichte einer typischen
Spiralgalaxie wie die vom Aussehen her vergleichbare Andromedagalaxie M 31
Quelle: Wikipedia



Aufnahme:
- Ort: Spaichingen 680m / Wuerttemberg, Balkon

- Datum: 03.03.2012 20:34 - 23:27 Uhr MEZ, Seeing: nicht gut, Temp. (2°C)

- Belichtungszeit:
(L=11x4, RGB=9x4 min = 2h 32 min)


- Optik:
Canon EF 70-200/2.8 L USM bei 135 mm, Blende 2,8

- Montierung: Vixen GP-D2, - Steuerung: Boxdoerfer MTS3-SDI schwarz
 

- Kamera:
Moravian G 8300 FW mit gefassten L-RGB-Filter
bei (-30°C), keine Flats, keine Darks


- Nachfuehrung: Leitrohr Refraktor Astro-Professional ED 80/560 f/7 mit Vixen Klappspiegeleinheit
DMK31 und PHD Guiding mit Laptop hp-mini


- Bildbearbeitung:
- gestackt und bearbeitet in CCDStack2, PS-CS4
weitere Info aus dem Internet zu  M 81   M 82 

zur Galaxienseite