zur Deepskyseite

  Cirrusnebel NGC 6992 im Sternbild Schwan vom 15.+16.08.2009
ngc-9662_03

(
WO-FLT 110/770, EOS 40D+CLS, 5x12 und 9x10min)


Erst bei der Vergoesserung kommen die Details richtig zur Geltung!
 
Duch klicken auf das Bild oeffnen sich die groesseren Versionen




Der Cirrusnebel (auch als Cygnus Loop oder Schleier-Nebel, englisch Veil nebula, bezeichnet) ist eine Ansammlung
von Emissions- und Reflexionsnebeln, die sich in einer Entfernung von rund 1.500 Lichtjahren im Sternbild Schwan befinden
hier der rechte Teil und hier die Uebersichtsaufnahme des Cirrusnebels


bei diesem Bild habe ich den Hintergrund nochmals bearbeitet, aufgrund div. Rueckmeldungen von Kollegen
zeige ich hier die erste Version
zur Aufnahme:

- Ort: Spaichingen 680m / Wuerttemberg,

14 Aufnahme in zwei Naechten:
Aufnahmeserie 1: Balkon, (15.-16).08.09 22:39 – 0:17 Uhr MESZ, Seeing: gut, T=15C, Belichtungszeit: 5x12min bei 1600 ASA
Aufnahmeserie 2: Garten, (16.-17).08.09 22:43 – 1:26 Uhr MESZ, Seeing: gut, T=15C, Belichtungszeit: 9x10min bei 1600 ASA
- Belichtungszeit gesamt: 150 min = 2 Std 30 min + kamerainterner Dark = 5 Std Ausloesezeit!
- Instrument: Refraktor WO-FLT Apo 110/770 f:7 (Astro-firstlight) +  WO-TMB-Flattner

- Kamera: EOS 40D (modifiziert) , Farbtemperatur 3500K, EOS-Einlege-CLS-Filter, Timer Software (Peter Knappert)

- Autoguiding: erstmals mit OAG, WebCam und Guidemaster 2.0.14 beta nachgefuehrt

- Bildbearbeitung:
    - Summenbild gestackt in DeepSkyStacker 3.2.1
    - bearbeitet in PS CS2 und Fitzwork


     dieses Bild wurde in der fotocommumity von vielen Astrokollegen sehr positiv beurteilt, siehe  hier:




weitere Info aus dem Internet zu NGC 6992

 zurueck       zur Galaxienseite