Cirrusnebel NGC 6992 und 6960 im Sternbild Schwan vom 02.07.2009
NGC-6992_6960


(TMB Apo 80/480*0,8=385, EOS 40D+CLS, 12x5min)


links NGC 6992, rechts NGC 6960 mit dem hellen Stern "52 Cygni"

die Cirrusnebelregion  ist eine Ansammlung von Emissions- und Reflexionsnebeln, die sich in einer Entfernung von rund 1.500 Lichtjahren im Sternbild Schwan befinden, sie sind  der Ueberrest einer Supernova, die vor ca. 18.000 Jahren stattfand

Testaufnahme bei unguenstigen Bedingungen: schlechte Sicht und starke Hintergrundstrahlung durch den Mond 4 Tage vor Vollmond,
wollte die neue Montageplatte und die Qualitaet des TeleVue 0.8x Photo Reducer/Flattener testen  

 Aufnahmeort: Spaichingen 680m / Wuerttemberg, Balkon

Aufnahmedatum: 02-03.07.2009 0:16 - 2:25 Uhr, Seeing: maessig, Temperatur: 14C

Instrument: Refraktor TMB Apo 80/480 + TeleVue 0.8x Photo Reducer/Flattener -> Brennweite 385 mm
                      auf GP-D2-Montierung

 Autoguiding: Leitstern im Leitrohr (ED-Refraktor 80/560mm) mit WebCam und Software Guidemaster 2.0.25
                           und der MTS-3SDI Motorsteuerung von Boxdoerfer nachgefuehrt,

 Kamera: EOS 40D (modifiziert) , Farbtemperatur 5100 K, EOS-CLS-Einlegefilter
                 Timer Software (Peter Knappert)

12 verwendete Aufnahmen a 5 min bei 800 ASA ergibt eine Belichtungszeit von 60 min
     fr jede Aufnahme wird noch ein Dunkelabzug in gleicher Laenge wie die Belichtungszeit ausgefuehrt,
     wodurch sich die Gesamtzeit verdoppelt, also 2 Std. reine Ausloesezeit!

 Bildbearbeitung:
    - Summenbild gestackt in DeepSkyStacker 3.2.1
    - bearbeitet in PS CS2,  kein Zoom




weitere Info aus dem Internet zu NGC 6992

 zurueck       zur Galaxienseite