Riesenplanet Jupiter

mit seinem groesten Mond IO (links)

am 24.02.2014


Version 1
Jupiter
RGB 400 von 1000 Bilder verwendet




Version 2
Jupiter
L-RGB 150 von 1000 Bilder verwendet



Jupiter, groesste Planet unseres Sonnensystems, sein Zeichen ♃,
er zaehlt zu den Gasplaneten (Gasriesen)

vier seiner Monde, (Io, Europa, Ganymed und Kallisto) sind bereits durch einem Fernglas zu beobachten!

Entfernung von der Sonne: 740 bis 815 Mio km
Entfernung von der Erde: 588 bis 967 Mio km
Größe/Durchmesser: 142.984 km
Anzahl der Monde: 67 + Ringsystem
Umlaufzeit um die Sonne: 11 Jahre 315 Tage und 3 h
Umdrehung (Rotation): 9 Stunden 55 Minuten



zur Aufnahme:
um 18:55, 19:20 und 21:00 Uhr drei Aufnahmeserien LRGB und ohne Filter mit je 1000 Bilder erstellt, wobei um 21 Uhr der Jupiter schon knapp an der Hauskante stand

erste Serie dann verwendet, da hier das Bild nicht so wabbelte

am Vortag habe ich schon versucht Jupiter auf zunehmen, aber als ich einige Probeaufnahmen erstellt
und alles eingestellt hatte, zog der Himmel zu:-(


Aufnahmeort: Spaichingen, Balkon Seeing: ok, Temperatur: +6°C
Aufnahmedatum: 24.02.2014 18:55 Uhr MEZ

Instrument: C8 Edge-> Baader FFC Brennweite = 4600 mm,
Filterrad mit L-RGB - Astronomik-Filtersatz  1,25"- gefasst
Huelse 2-1,25" 30 mm lang

Kamera:
DMK 31

Aufnahme auf mein Astro-PC- HP mini
Software: IC Capture


ohne Nachfuehrung auf Objekt, Montierung mit Polarsucher auf Polarstern ausgerichtet,
                                                Objekt nach 1/2 h noch im Bildfeld:-)



Bildbearbeitung: erster Versuch,
                         nach Anleitung "GvA-Videoworkshop Rezeptbuch"

                         Autostakkert,
                         Fitzwork,
                         PS





weitere Informationen aus dem Internet bei wikipedia zu Jupiter

weitere Informationen aus dem Internet bei blinde-kuh.de zu Jupiter


zurueck