Astronomie  Gerhard Neininger


partielle Sonnenfinsternis
am 29.03.2006



zurueck

Animation
Mars
Einzelbilder
Sofi
Maximum 10:40 Uhr                                                                                                 Ende: 12:40 

links in Randnaehe sind Sonnenflecken zu erkennen


Aufnahmeort: Spaichingen 680m / Wuerttemberg, Balkon

Instrument: C8 mit Fokalrecuser f:6,3 -> 1390 mm Brennweite
                        selbst erstelltes Sonnenfilter mit
Astro-Solar ND5-Folie, siehe hier:
Foto: EOS 500N, ISO 400, Einzelbilder, nicht bearbeitet (ausser Bildgroesse)

Verlauf der Finsternis:
* Kontakt 10:40 Uhr: Mond bedeckt die Sonne unten rechts
* Maximum 11:10 Uhr Mond bedeckt die Sonne unten ca. zu einem Drittel
* Ende: 12:40 Uhr: Mond beendet Bedeckung

an diesem Tag war es stark bewoelkt,
meine Astrokollegen haben garnicht erst aufgebaut,
- ich habe jedoch an mein Glueck geglaubt
und die Ausruestung auf dem Balkon aufgebaut und mit Folie abgedeckt,

die erste Haelfte der Finsternis war dann doch von Wolken verdeckt,

- um ca. 11:10 Uhr, beim Maximum, als der Mond die Sonne unten ca. zu einem Drittel bedeckte,

riss die Wolkenschicht teilweise auf und ich konnte sofort mit meinen Aufnahmen beginnen!


zurueck